Phänomenologie und Psychiatrie

Die Forschungsgruppe "Phenomenological Psychopathology and Philosophy of Psychiatry" unter der Leitung von Matthew Ratcliffe beschäftigt sich mit der Interaktion zwischen Phänomenologie und Psychiatrie. Das Ziel der Forschungsgruppe besteht darin, die Phänomenologie mit der zeitgenössischen Psychiatrie, der Philosophie der Psychologie und der Philosophie des Geistes ins Gespräch zu bringen.

Für weitere Informationen siehe phenpsycho.univie.ac.at/home/.