Vorlesungsreihe "Phänomenologische Forschungen"

Zur Vortragsreihe "Phänomenologische Forschungen" werden international renommierte ForscherInnen im Diskursfeld der Phänomenologie eingeladen, um ihre aktuellen Arbeiten zu präsentieren [mehr]. 

Werkstatt Phänomenologie


Die „Werkstatt Phänomenologie“ ist ein Forum, in dem eigene Texte vorgestellt und diskutiert werden: von Dissertationskapiteln über Vorträge bis zu Forschungsanträgen, Aufsätzen, die bei Journals eingereicht werden sollen, oder Ausschnitten eines in Arbeit befindlichen Buchs. Die Texte werden einige Tage vor einem jeweiligen Termin verschickt, sodass sie im Vorfeld gelesen werden können. So können die eineinhalb Stunden einer Sitzung direkt für die Diskussion genützt werden. Die Treffen finden ca. einmal im Monat statt.

Die Idee ist, ein freundschaftliches und produktives Umfeld zu schaffen, in dem wir die Kritik der anderen und gemeinsame Synergien dafür nützen, unsere Texte zu verbessern. Die „Werkstatt“ ist also so etwas wie eine kleine Erst-Leser-Gemeinschaft in geschütztem Rahmen – u.a. auch mit dem Ziel, die Arbeit der anderen besser kennen zu lernen und das hier in Wien vorhandene Potenzial an „phänomenologischen Köpfen“ bestmöglich auszuschöpfen und zu verbinden [mehr].

Phänomenologie und Psychiatrie

Die Forschungsgruppe "Phänomenologische Psychopathologie und Philosophie der Psychiatrie" hat das Ziel, die Phänomenologie in einen Dialog mit der modernen Psychiatrie, der Philosophie der Psychologie sowie der Philosophie des Geistes zu bringen.

Unseren Forschungstätigkeiten liegt das Bestreben zugrunde, zu zeigen, wie Phänomenologie und Psychiatrie ergänzend in Verbindung gebracht werden können, um in diesem Sinne originäre phänomenologische Forschung zu betreiben. Die phänomenologische Forschung weist viele mögliche Implikationen für psychiatrische Klassifikationen, Diagnosen und Behandlungen auf [mehr].

Vergangene Events

Als Vorbereitung für den 12. Internationalen Kant-Kongress (20. bis 25. September 2015 in Wien) fand im Jahr 2012 ein Workshop zu Kant und die Phänomenologie statt.

In Kooperation mit der Universität Freiburg wurde die Tagung "Phänomenologie und Metaphysikkritik" am 22. und 23.11.2013 organisiert [mehr].